Stiel Kältetechnik Tübingen – Klimaanlagen, Kältetechnik und Wärmepumpen

Für Eigenheim- und Mehrfamilienhausbesitzer

Mit der Wärmepumpe in eine effiziente, sichere Zukunft

Jetzt unabhängig von  ÖL & GAS werden

STIEL macht den Unterschied: Wärmepumpen nach Maß angefertigt

Die wohl wichtigste Frage: Lohnt sich eine WÄRMEPUMPE bei mir?

Ja, das tut es!  Wenn es der Profi macht. Ob ländliches Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhaus in der Stadt. Für die Modernisierung Ihrer Heizungsanlagen in Bestandsgebäuden brauchen Sie unser Expertenwissen – nur gut geplant und umgesetzt rechnet sich eine Anlage – darum zu Stiel.

Wir sind zertifizierter Fachbetrieb vom Bundesverband für Wärmepumpen e.V.

Warum Wärmepumpe mit Stiel?

5 Sterne sprechen für sich!

Frank Wagemann
Frank Wagemann
2024-01-06
Geplant war der Einbau einer Klimaanlage in 3 Wohnräumen. Durch Bekannte wurden wir auf die 'Stiel Kälte+Klima GmbH' in Tübingen aufmerksam gemacht. 3 Tage nach der ersten telefonischen Kontaktaufnahme wurden wir bereits durch Herrn H. Schmid der Firma aufgesucht. Mit ihm wurde die Planung und voraussichtliche Durchführung detailliert besprochen. Im vereinbarten Zeitraum (3 Werktage) wurde die Klimaanlage eingebaut. Die Monteure arbeiteten derart sauber, umsichtig, professionell und schnell, dass es eine Freude war, ihnen bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. Die Böden und Möbel wurde sauber abgedeckt, Schmutz beim Bohren wurde sofort abgesaugt und anschließend sogar noch gekehrt. Man konnte sehen, dass die beiden Monteure mit Freude bei der Arbeit waren. Während des gesamten Zeitraumes stand Herr Schmid als Ansprechpartner telefonisch zur Verfügung und kam auch zwischendurch persönlich vorbei. Abschließend erfolgte noch eine Einweisung in die Bedienung der Anlage. Wir können die Stiel Kälte+Klima GmbH nur wärmstens empfehlen. Es lief einfach alles perfekt.
Josef Wolf
Josef Wolf
2023-12-18
Äusserst kompetent und fair im Umgang mit Kunden bei der Beratung. Hier bekommen Sie die passende Lösung, egal ob Forschung, Industrie oder privat. Hervorzuheben ist auch der hohe Qualitätsanspruch in der Umsetzung.
Sebastian Buhlinger
Sebastian Buhlinger
2023-09-18
Die Planung und die Umsetzung unseres Projektes verliefen äußerst professionell, fair und dazu noch sehr zügig ab. Individuelle Kundenwünsche wurden respektiert und in die Planung sowie das Angebot übernommen. Besonders hervorzuheben ist die perfekte Montage: Der Monteur der Firma Stiel war äußerst kompetent, freundlich und professionell. Die komplette Projektabwicklung erfolgte komplett digital und fast schon "real-time". Die benötigten Unterlagen für die BAFA Förderung waren schon wenige Stunden nach der Montage vorhanden. Wir sind äußerst zufrieden und können die Firma Stiel wärmstens weiterempfehlen.
andreas kohnle
andreas kohnle
2023-08-12
Top unternehmen Menschlichkeit trifft Professionalität Sehr zu empfehlen
andreas kinzel
andreas kinzel
2023-07-20
Bedanke mich für Ihre schnelle qualifizierte Antwort auf meine Anfrage. MfG
TRD
TRD
2023-07-13
Sehr freundliches und kompetentes Personal. Die Arbeiten werden sehr sauber und zuverlässig durchgeführt. Wir haben bereits zwei Aufträge mit Stiel abgewickelt.
Dieter Beyer
Dieter Beyer
2023-06-28
Vorbildlich geführtes Unternehmen, hohe technische Kompetenz und ein außergewöhnliches Betriebsklima. Sehr zu empfehlen. Angebot und Lieferung zügig und zuverlässig !
Frank B
Frank B
2023-04-13
Sehr positiver Eindruck. Fachlich versiert, gute Beratung und Umsetzung, guter Service auch nach dem Kauf. Was will man mehr :-)

andere Kunden sagen...

Die Planung und die Umsetzung unseres Projektes verliefen äußerst professionell, fair und dazu noch sehr zügig ab. Individuelle Kundenwünsche wurden respektiert und in die Planung sowie das Angebot übernommen. Besonders hervorzuheben ist die perfekte Montage: Der Monteur der Firma Stiel war äußerst kompetent, freundlich und professionell. Die komplette Projektabwicklung erfolgte komplett digital und fast schon "real-time". Die benötigten Unterlagen für die BAFA Förderung waren schon wenige Stunden nach der Montage vorhanden. Wir sind äußerst zufrieden und können die Firma Stiel wärmstens weiterempfehlen." Sebastian B. aus Filderstadt

mit STIEL natürlich Energiesparen

Wärmepumpen: Die Zukunft des Heizens

Wärmepumpen sind eine effiziente und umweltfreundliche Art, Gebäude zu heizen und mit warmem Wasser zu versorgen. Sie sind die ideale Lösung für alle, die Energie sparen und die Umwelt schonen möchten.

Ihre Reise zur Heizkostenreduzierung

Optimale Vorbereitung

  • Erstgespräch: 
    Wünsche und Anforderungen klären
  • Besichtigung des Gebäudes: Gegebenheiten vor Ort prüfen und erste Vorortberatung
  • Fördermöglichkeiten: 
    Wir informieren Sie über Fördermöglichkeiten für die Installation und Wartung Ihrer Wärmepumpe
  • Auslegung der Wärmepumpe:
     Wärmebedarf ermitteln und Wärmepumpe dimensionieren
  • Angebot erstellen:
     Kosten und Leistungen kalkulieren

Installation

  • Aufstellung der Außen- und Inneneinheit:
     Transport, Ausrichten
  • Verlegung der Leitungen:
     Wasser, Strom, Daten
  • Einbindung:
    anderer Wärmequellen
  • Anschluss der Wärmepumpe:
     An Heizsystem, Pufferspeicher und Strom

Inbetriebnahme

  • Funktionsprüfung
    der Wärmepumpe:
    Alle Funktionen testen
  • Einstellungen:
    an Kundenbedarf anpassen
  • Übergabe an den Kunden:
    Einweisung in die Bedienung

Wartung / Service

  • Inspektion:

    Alle ein bis zwei Jahre – auf Ihren Bedarf abgestimmt 

    Kein langes Warten auf den Werkskundendienst nötig

STIEL Maximale Sicherheit durch rundum Service

Hausinterne, erfahrene Techniker machen den Unterschied, da unsere Mitarbeiter auf die Geräte geschult sind – wir sind der „Werkskundendienst“ – nicht nur für die von uns installierten Geräte

Notdienst vom Werkskundendienst und kurze Anfahrtswege? Diese Kombination in Verbindung mit durchgängiger Erreichbarkeit bei Störungen und schnelle Reaktionszeiten gibt es nur bei Stiel.

Ihr Weg zur kosteneffizienten Wärmepumpe

Sie tragen sich in unser Kontaktformular ein oder rufen uns einfach direkt an und wir vereinbaren gemeinsam einen Termin,

In einer 15-30 minütigen Erstberatung besprechen wir, womit wir Ihnen helfen können.

Sie senden uns
(wenn möglich und vorhanden) vorab Energieverbrauchsabrechnungen, Pläne, Skizzen, Bilder und Ihre spezifischen Anforderungen, damit wir uns auf Ihre Situation einstellen können und bereits Lösungsvorschläge ausarbeiten

Nach Angebotsannahme kümmern wir uns als Rund-um-Service um die Planung, Anlieferung und die Montage Ihres Wärmepumpensystems innerhalb weniger Wochen.

Fördermöglichkeiten nutzen!

Die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) soll Anreize für die energetische
Sanierung von Gebäuden schaffen und den Ausbau erneuerbarer Energien im Gebäudesektor fördern.
Dafür gab es mehrere Gründe: (ausführlich in den FAQ weiter unten)
Also nutzen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten aus!

Kostenlose Beratung durch die Experten von STIEL

Vor jedem Projekt besprechen wir individuell mit Ihnen, welche Lösungen für Sie infrage kommen und zu Ihren Ansprüchen passen. Daher buchen Sie sich am besten einen Termin zur unverbindlichen Beratung.

Kundenstimmen

Von der Planung bis zur Ausführung sehr guter Service! Schnelle und professionelle Lieferung. Ich bin sehr zufrieden, Stiel wird definitiv weiterempfohlen. Andreas D. aus Esslingen

Stiel - Fachbetrieb mit Erfahrung

Seit 75 Jahren arbeiten wir an
unserer umfangreichen Beratung.

Unser Ziel ist es, Sie mit mehr Wissen
als vorher aus unserem Gespräch zu entlassen, damit Sie eine fundierte
und gute Entscheidung über Ihre Anforderungen treffen können.

Durch unsere Qualität konnten wir
in den vergangenen zwölf Jahren mit unserem Geschäftsführer Ruben Walz und  seinen Geschwistern Julian Walz und Maren Schneider von acht auf über 30 Mitarbeitende heranwachsen und über 1000 Kunden betreuen.

Wir freuen uns auf die Beratung mit Ihnen!

Julian Walz - Meister bei Stiel Kälte + Klima GmbH und Experte für Wärmepumpen

Namhafte Wärmepumpen-Hersteller vertrauen auf Stiel als Servicepartner

Wir sind geschulter und zertifizierter Partner einiger namhafter Hersteller, da jede Wärmepumpe eine Kältemaschine ist, braucht es Spezialisten wie uns – Mechatroniker für Kältetechnik

Als lizenzierter Service-Fachpartner und Vertriebspartner der Firma Alpha Innotec, Panasonic, Thermoplus und Mitsubishi Electric bieten wir Ihnen eine Reihe verschiedener hochwertiger Modelle aus dem Bereich der Highend-Wärmepumpen, die auch Ihre Integration andere Wärmequellen wie Solar oder Kamin unterstützen und so die maximale Energie- und Kostensenkung sicherstellen.

Eine Auswahl unserer Marken:
Servicepartner alpha innotec
Systempartner Panasonic
Systempartner Mitsubishi Electric
Servicepartner Thermoplus

SERVICE

Fachbetrieb, der sich mit den Kältemitteln in der Wärmepumpe auskennt und die Anlagenkomponenten beherrscht - geschulte Mechatroniker für Kältetechnik.

Wärmepumpen zum Kühlen

Auf Wunsch können die Wärmepumpen auch das Gebäude kühlen. Speziell Split-Klimawärmepumpen können aktiv Kühlen und Entfeuchten, aber auch Luft-Wasser-Wärmepumpen können einen Grundbeitrag zur Kühlung beitragen.

SMARTE ÜBERWACHUNG

Moderne, zukunftsweisende Heizungsregelung in der Cloud für Ihr individuelles Nutzungsprofil - Beispiel: Warmwassererwärmung erst kurz bevor sie Duschen spart viel Energie - einfach per Smartphone.

INDIVIDUELLE ENERGIEBERATUNG

Mit unseren Partner-Energieberatern haben Sie einen zusätzlichen neutralen Blick auf Ihre Bestandssituation und damit mehr Enscheidungssicherheit.

Mit welcher Lösung sparen Sie am meisten? Finden Sie es in unserer kostenlosen Beratung heraus!

Jetzt von STIEL beraten lassen

Buchen Sie dafür einfach mit zwei Klicks einen Termin mit unseren Experten für ein kostenloses Beratungsgespräch!

FAQ

WIR BEANTWORTEN IHNEN UNTER ANDEREM FOLGENDE FRAGEN:

 

Funktion einer Luft-Wasser-Wärmepumpe

Luft-Wasser-Wärmepumpen arbeiten nach dem gleichen Prinzip wie Luft-Luft-Wärmepumpen. Der Unterschied ist, dass das erwärmte Kältemittel nicht direkt an die Raumluft abgegeben wird, sondern an einen Wasserkreislauf. Das erwärmte Wasser wird dann zum Heizen des Gebäudes und zur Warmwasserbereitung verwendet.

Der Unterschied zwischen Luft-Luft- und Luft-Wasser-Wärmepumpe

Luft-Luft-Wärmepumpen sind in der Anschaffung in der Regel günstiger als Luft-Wasser-Wärmepumpen. Sie sind auch einfacher zu installieren, da sie keine zusätzlichen Leitungen für einen Wasserkreislauf benötigen.

Vor- und Nachteile beider Luft-Wärmepumpen

Luft-Luft-Wärmepumpe

  • Vorteile:
    • Geringere Anschaffungskosten
    • Filtert Hausstaub und andere Schadstoffe aus der Raumluft
    • Verhindert Schimmelbildung
    • Kann parallel mit vorhandenen Heizungsanlagen betrieben werden
    • Geringerer Installationsaufwand
    • Unterstützt die Entfeuchtung der Räume
  • Nachteile:
    • Kann kein Brauchwasser erwärmen

Luft-Wasser-Wärmepumpe

  • Vorteile:
    • Kann Brauchwasser erwärmen
    • Kann mit vorhandenen Heizungsanlagen integriert werden
  • Nachteile:
    • Höhere Anschaffungskosten
    • Fehlende Filterfunktion der Luft
    • Keine Schimmelprophylaxe in winddichten Gebäudehüllen
    • Höhere Investitionskosten
    • Träge Reaktionszeit bei Temperaturänderungen

Fazit

Die Investition in eine Luft-Wärmepumpe lohnt sich langfristig in jedem Fall. Die Zuschüsse und Kreditangebote der Bundesregierung sind sehr attraktiv. Sie sparen Heizkosten und reduzieren Ihren CO2-Abdruck. Mit einer Photovoltaik-Anlage können Sie Ihr Zuhause sogar energieautark gestalten.

 

Funktion einer Luft-Wasser-Wärmepumpe

Luft-Wasser-Wärmepumpen arbeiten nach dem gleichen Prinzip wie Luft-Luft-Wärmepumpen. Der Unterschied ist, dass das erwärmte Kältemittel nicht direkt an die Raumluft abgegeben wird, sondern an einen Wasserkreislauf. Das erwärmte Wasser wird dann zum Heizen des Gebäudes und zur Warmwasserbereitung verwendet.

Der Unterschied zwischen Luft-Luft- und Luft-Wasser-Wärmepumpe

Luft-Luft-Wärmepumpen sind in der Anschaffung in der Regel günstiger als Luft-Wasser-Wärmepumpen. Sie sind auch einfacher zu installieren, da sie keine zusätzlichen Leitungen für einen Wasserkreislauf benötigen.

Vor- und Nachteile beider Luft-Wärmepumpen

Luft-Luft-Wärmepumpe

  • Vorteile:
    • Geringere Anschaffungskosten
    • Filtert Hausstaub und andere Schadstoffe aus der Raumluft
    • Verhindert Schimmelbildung
    • Kann parallel mit vorhandenen Heizungsanlagen betrieben werden
    • Geringerer Installationsaufwand
    • Unterstützt die Entfeuchtung der Räume
  • Nachteile:
    • Kann kein Brauchwasser erwärmen

Luft-Wasser-Wärmepumpe

  • Vorteile:
    • Kann Brauchwasser erwärmen
    • Kann mit vorhandenen Heizungsanlagen integriert werden
  • Nachteile:
    • Höhere Anschaffungskosten
    • Fehlende Filterfunktion der Luft
    • Keine Schimmelprophylaxe in winddichten Gebäudehüllen
    • Höhere Investitionskosten
    • Träge Reaktionszeit bei Temperaturänderungen

Fazit

Die Investition in eine Luft-Wärmepumpe lohnt sich langfristig in jedem Fall. Die Zuschüsse und Kreditangebote der Bundesregierung sind sehr attraktiv. Sie sparen Heizkosten und reduzieren Ihren CO2-Abdruck. Mit einer Photovoltaik-Anlage können Sie Ihr Zuhause sogar energieautark gestalten.

(Stand Februar 2024)

Antragsstellung ab dem 27.02.2024 möglich
Eigenheimbesitzer haben einen definierten Zeitraum, um ihre Anträge einzureichen. Es wird empfohlen,
den Antrag so früh wie möglich zu stellen, um sicherzustellen, dass alle Unterlagen vollständig sind und
die Fördermittel zeitnah zur Verfügung stehen.
Geltungsbereich der Förderung
Die Förderung gilt sowohl für neu geplante Bauvorhaben als auch für bereits begonnene Projekte
von selbstgenutzten Einfamilienhäusern. Für Mehrfamilienhäuser, Wohneigentümergemeinschaften,
Mietobjekte und Unternehmen wird ein späterer Antragszeitpunkt bekannt gegeben. Die genauen
Details dazu erfolgen in Abstimmung zwischen der KfW und dem Bundesministerium für Wirtschaft und
Klimaschutz (BMWK).
Heizungstausch und Förderantrag
Eigenheimbesitzer, die einen Heizungstausch planen, können diesen bereits beauftragen, bevor der
Förderantrag eingereicht wird. Der Förderantrag kann nämlich im Anschluss nachgereicht werden. Diese
Übergangsregelung ermöglicht es, die energetischen Maßnahmen ohne Verzögerung umzusetzen.
Nachmeldungsfrist für Bauvorhaben
Bauvorhaben, die zwischen dem 01.01.2024 und dem 31.08.2024 durchgeführt wurden, können bis zum
30.11.2024 nachgemeldet werden. Diese Frist bietet eine zusätzliche Möglichkeit, von der Förderung zu
profitieren, auch wenn das Bauvorhaben bereits begonnen wurde.
Änderung ab dem 01.09.2024
Ab dem 01.09.2024 darf die Bauausführung nicht mehr vor der Antragstellung beginnen.
Eigenheimbesitzer sollten sicherstellen, dass der Förderantrag vor Baubeginn gestellt wird, um die
Fördermittel nutzen zu können.

Wie funktioniert eine Wärmepumpe – einfach erklärt?

Wärmepumpen funktionieren ähnlich wie Kühlschränke, nur in umgekehrter Richtung. Ein Kühlschrank entzieht der Umgebung Wärme, um sie im Inneren des Kühlschranks zu kühlen. Eine Wärmepumpe hingegen entzieht der Umgebung Wärme, um sie im Inneren eines Gebäudes zu erwärmen.

Wie funktioniert das genau?

Im Inneren einer Wärmepumpe befindet sich ein Kältemittel. Das Kältemittel ist eine Flüssigkeit, die sich bei niedrigen Temperaturen verflüssigt und bei hohen Temperaturen verdampft.
In einem ersten Schritt wird das Kältemittel durch einen Wärmetauscher, den Verdampfer, geleitet. Der Verdampfer befindet sich in der Nähe der Wärmequelle, beispielsweise der Außenluft, des Erdreichs oder des Grundwassers. Die Wärme aus der Umgebung wird an das Kältemittel übertragen, wodurch es verdampft.Nun wird das verdampfte Kältemittel durch einen Verdichter gepresst. Dadurch steigt der Druck und damit auch die Temperatur des Kältemittels.
Das nun heiße Kältemittel wird durch einen weiteren Wärmetauscher, den Kondensator, geleitet.
Der Kondensator befindet sich im Inneren des Gebäudes. Die Wärme aus dem Kältemittel wird an das Heizsystem des Gebäudes abgegeben.
Das nun abgekühlte Kältemittel wird durch ein Expansionsventil geleitet. Dadurch sinkt der Druck und damit auch die Temperatur des Kältemittels.
Das nun kalte Kältemittel wird nun wieder zum Verdampfer geführt, wo der Zyklus von vorne beginnt.

Wärmepumpen sind komplexe Geräte, die aus vielen verschiedenen Komponenten bestehen. Damit eine Wärmepumpe effizient und zuverlässig funktioniert, müssen diese Komponenten regelmäßig gewartet werden.

Die Wartung einer Wärmepumpe umfasst folgende Aufgaben:

  • Kontrolle der Funktionen: Die Funktionsfähigkeit der einzelnen Komponenten wird überprüft.
  • Reinigung: Die Wärmepumpe wird von Staub, Schmutz und Ablagerungen befreit.
  • Inspektion: Verschleißteile werden auf Beschädigungen oder Abnutzung überprüft.

Warum ist die Wartung wichtig?

Die regelmäßige Wartung einer Wärmepumpe hat folgende Vorteile:

  • Hohe Effizienz: Eine gewartete Wärmepumpe arbeitet effizienter und spart daher Energie.
  • Lange Lebensdauer: Eine gewartete Wärmepumpe hält länger und muss seltener repariert werden.
  • Geringere Betriebskosten: Eine gewartete Wärmepumpe verursacht geringere Betriebskosten.

Effizienz und Klimafreundlichkeit von Wärmepumpen

Wärmepumpen sind eine klimafreundliche Alternative zu fossilen Brennstoffen, wie Gas oder Öl. Sie nutzen die Wärme aus der Umgebung, um Gebäude zu heizen und zu kühlen.

Die Effizienz einer Wärmepumpe wird in der Jahresarbeitszahl (JAZ) angegeben. Die JAZ ist der Quotient aus der erzeugten Wärmemenge und der eingesetzten Strommenge. Eine JAZ von 4 bedeutet, dass die Wärmepumpe aus 1 kWh Strom 4 kWh Wärme erzeugt.

Die JAZ einer Wärmepumpe hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z. B. der Art der Wärmepumpe, der Größe des Gebäudes und der Außentemperatur. Luftwärmepumpen haben in der Regel eine geringere JAZ als Erdwärmepumpen.

Im Durchschnitt erreichen Wärmepumpen eine JAZ von 3 bis 5. Das bedeutet, dass sie etwa 3 bis 5 Mal so viel Wärme erzeugen, wie Strom verbraucht wird.

Wärmepumpen sind also sehr effizient und können bis zu 75 % der Wärme aus der Umgebung nutzen.

Die Klimafreundlichkeit von Wärmepumpen hängt davon ab, wie der Strom erzeugt wird, der für den Betrieb der Wärmepumpe benötigt wird. Wenn der Strom aus erneuerbaren Energien erzeugt wird, sind Wärmepumpen absolut klimafreundlich.

Wenn der Strom aus fossilen Brennstoffen erzeugt wird, sind Wärmepumpen immer noch klimafreundlicher als herkömmliche Heizsysteme, wie Gas- oder Ölheizungen. Das liegt daran, dass Wärmepumpen die Wärme aus der Umgebung nutzen und nicht erst durch die Verbrennung von fossilen Brennstoffen erzeugen müssen.

Fazit

Wärmepumpen sind eine effiziente und klimafreundliche Alternative zu fossilen Brennstoffen. Sie können bis zu 75 % der Wärme aus der Umgebung nutzen und sind daher sehr umweltfreundlich.

Als grobe Faustformel kann man wie folgt rechnen:
je 250L Ölverbrauch im Jahr entsprechen ca. 1 kW Nennheizleistung der Wärmepumpe
Je 2300 kW Gasverbrauch im Jahr entsprechen ca. 1 kW Nennheizleistung der Wärmepumpe

Die Baugröße einer Wärmepumpe hängt von vielen Faktoren ab wie z.B. welche Flächen müssen beheizt werden, welche aktuellen Wärmeüberträger im Haus sind vorhanden wie z.B. Heizkörper, Fußbodenheizung, Deckenheizung, Nachtspeicheröfen etc.

Grundsätzlich ist jedoch zu bemerken, dass die Wärmepumpen unterschiedliche Leistungen haben abhängig von der Heizungsvorlauftemperatur, dadurch ergeben sich technisch diverse Fälle je nachdem, ob nur geheizt werden muss oder auch das Trinkwasser erwärmt und wie viele Personen im Haushalt leben wie die Verbrauchsverhalten z.B. Baden / Duschen und deren Häufigkeit sind. Oder aber werden, ob noch weitere Wärmequellen (Kamin, Solar, etc.)  vorhanden sind, die eine Gesamtoptimierung des Gebäudes ermöglichen.

Eine Monoblock-Wärmepumpe besteht aus einem einzigen Gerät, das direkt an der Wärmequelle der Außenluft platziert wird. Das gesamte Gerät ist eine Außeneinheit der Monoblock-Wärmepumpe – er befindet sich in der Nähe des Gebäudes, in dem sie installiert wird, da bis dorthin direkt die Heizungsleitungen verlegt werden.  Bei der Splitwärmepumpe gibt es ein Außenteil (kann weiter entfernt sein)  und ein Innenteil, die mit Kältemittelleitungen verbunden ist, die nicht einfrieren können.  Beide Gerätetypen haben im Haus eine innenliegende Hydroeinheit verbaut, welche die Warmwasserquelle der Heizung ist.

Monoblock-Wärmepumpe

Vorteile:

  • Einfache Installation: Monoblock-Wärmepumpen sind relativ einfach zu installieren, da nur eine Außeneinheit aufgestellt werden muss.
  • Brennbare, natürliche Kältemittel einfacher zu handhaben

Nachteile:

  • Etwas größere Geräte und daher mehr Platzbedarf
  • Frostgefahr da Wasserführende Leitungen im Außenbereich – Risiko des Auffrierens wird durch Begleitheizungen auf ein Minimum reduziert benötigt aber zusätzlichen Strom

Split-Wärmepumpe

Eine Split-Wärmepumpe besteht aus zwei Geräten: der Außeneinheit und der Inneneinheit. Die Außeneinheit entzieht der Umgebungswärme Energie, die dann durch ein Kältemittel in die Inneneinheit übertragen wird. Dort wird die Wärme an das Heizungswasser abgegeben.

Vorteile:

  • Höhere Flexibilät, wenn die Wärmepumpe weiter vom Haus entfernt aufgestellt werden soll
  • Geringere Geräuschentwicklung: Die Inneneinheit der Split-Wärmepumpe befindet sich im Gebäude, wodurch die Geräuschentwicklung etwas geringer ist.

Nachteile:

  • Komplexere Installation: Split-Wärmepumpen sind in der Regel komplexer zu installieren als Monoblock-Wärmepumpen da Kältemittelleitungen verlegt werden müssen. Dies ist jedoch für einen Kältefachbetrieb – wie Stiel – kein Nachteil.
  • Brennbare, natürliche Kältemittel haben Einsatzgrenzen

Welche Wärmepumpe ist die richtige für mich?

Die Wahl der richtigen Wärmepumpe hängt von den individuellen Bedürfnissen und Gegebenheiten ab. Wenn Sie eine einfache und kostengünstige Lösung suchen, müssen andere Faktoren mehr berücksichtigt werden als bei Wertlegung auf Effizienz oder moderne Kältemittel.

Jetzt von STIEL beraten lassen

Buchen Sie dafür einfach mit zwei Klicks einen Termin mit unseren Experten für ein kostenloses Beratungsgespräch!